BeBees – Honig sammeln im Browser

Auch wenn viele Browserspiele im Internet in den letzten Jahren immer ähnlicher geworden sind und kaum innovative Spielkonzepte entstanden sind, so spielt das Setting eine immer wichtigere Rolle. Genauso ist es bei BeBees. Eine putzige Idee mit netten Grafiken machen dieses Spiel für den ein oder anderen zu etwas Besonderem. Du startest mit einem Bienenstock, der 50 Arbeiterbienen, 2000 Einheiten Honig und 20 Einheiten Gelee Royal hat. Mit diesen Rohstoffen baust du dir am besten folgende Gebäude. Als erstes baust du dir eine Sammlerkammer, hier kannst du freie Bienen zu Sammlerbienen ausbilden und diese dann gezielt zum Sammeln auf die Wiese schicken. Dabei musst du sie mindestens eine maximal aber 8 Stunden losschicken. Als Premiummitglied kannst du sie sogar 48 Stunden entsenden. Sie bringen dir dann wertvollen Honig zurück, der bei BeBees ein wichtiger Rohstoff ist. Als nächstes solltest du dir mit Hilfe deiner Startrohstoffe eine Wohnkammer bauen. Die Kammer bietet Unterschlupf für deine freien Bienenmitarbeiter und ihre nachkommen. Ist die Wohnkammer irgendwann voll, kann auch kein nachwuchs mehr geboren werden. Du kannst dann später die freien Bienen ausbilden zu beispielsweise Sammlerbienen, Wächterbienen, Verteidigungsbienen und Angriffsbienen. Aber auch Spionagebienen und Saboteurbienen kannst du ausbilden und später nützlich einsetzen. Als nächsten Schritt solltest du genau 30 deiner freien Bienen ausbilden, und zwar zu Sammlerbienen. Jetzt steht auf jeden Fall mal der Grundaufbau. Nun kannst du selber mit dem Ausbau deiner 22 freien Waben im Bienenstock weiter machen. Sobald du Level 5 mit der Königinenkammer erreicht hast, kannst du Verteidigerkammern und Angreiferkammern bauen. Baue diese dann auch sofort aus, um dich vor Angreifern zu verteidigen. BeBees ist ein kostenloses Browserspiel bei dem du als Premiummitglied einige Vorteile bekommst, die du für echtes Geld kaufen kannst. So erhälst du mehr Angriffsschutz oder kannst deine Bienen länger aussenden.