Ikariam – Ein Aufbaustrategiespiel im Browser

Ikariam ist zu Recht eines der größten Browserspiele auf dem deutschsprachigen Markt, hat es doch in den letzten Jahren zahlreiche Awards abgeräumt. Jeder Spieler startet am Anfang mit einem Stück Land auf einer Insel das noch unbebaut ist. Am Küstenstreifen gelegen, gilt es nun ein florierendes Imperium aufzubauen. Insgesamt gibt es 5 Rohstoffe die euch dabei helfen. Diese können auf der Insel abgebaut werden, pro Insel allerdings immer nur 2 Rohstoffe. Fange deshalb früh an, andere Insel zu besiedeln um deren Rohstoffe abzubauen. Den besten Start hat man auf einer Kristallglasinsel. Solltest du dennoch auf einer anderen Insel gelandet sein, melde dich einfach nochmals an. Nachdem die Rohstoffversorgung steht musst du dich dann um die Erweiterung deiner Stadt kümmern. Um die Forschung voran zu treiben bau eine Akademie. Die Kaserne benötigst du um Truppen ausbilden zu können, die du zu Verteidigungs- und Angriffszwecken nutzen Kannst. Mit dem Bau eines Handelshafens kannst du anfangen mit anderen Spielern zu handeln um so an knappe Ressourcen zu kommen oder um dich aufzumachen neue Inseln zu besiedeln. Um immer den Überblick über das Spiel zu haben stehen dir vier Berater zur Verfügung. Sobald von ihnen neue Nachrichten eingetroffen sind, leuchten sie auf. Bei Ikariam gibt es drei verschiedene Ansichten. In der Weltansicht siehst du alle Inseln die sich um dich herum befinden. In der Inselansicht siehst du deine Inselnachbarn, die zusammen mit dir die Inselrohstoffe abbauen. Zuletzt bietet dir die Stadtansicht einen Überblick über deine gebauten Gebäude in der Stadt sowie die noch unbebauten Grundstücke. Ikariam bietet dir viele Vorteile. So ist das gesamte Spiel ist kostenlos. Du musst dich nur gratis anmelden und losspielen. Nur Premiumfunktionen die dir etwas das Spiel vereinfachen kosten etwas Geld. Du bist aber nie gezwungen diese auch zu nutzen. Zudem ist Ikariam kostenlos und besonders einsteigerfreundlich.