Wilder Reiter – Der virtuelle Pferdehof im Browser

Träumst du davon deinen eigenen Pferdehof zu haben und verwalten? Lasse deinen Traum virtuell durch das Browsergame Wilder Reiter wahr werden. Du musst dein Pferde pflegen, füttern und natürlich auch trainieren. Wenn du deine Pferde gut trainierst, dann hast du gute Chancen auf zahlreichen Turnieren zu gewinnen und eine Menge Geld damit zu verdienen. Zu Beginn des Spiels bekommst du wenn du möchtest ein bisschen Hilfe um dich im Spiel zu recht zu finden. Deine Pferde kannst du dir im Pferdehandel besorgen. Entweder du kaufst direkt zu einem Festpreis oder du machst bei Auktionen mit und ersteigerst so deine neuen Pferde. Kannst du dir nicht leisten ein eigenes Pferd zu kaufen, dann kannst du ein Pferd durch die sogenannte Reitbeteiligung ausleihen. Mit diesem Pferd kannst du alles machen wie mit deinem eigenen. Nur verkaufen oder züchten darfst du nicht. Hast du ein Pferd gekauft, dann musst du dich auch darum kümmern. Die Gesundheit deines Pferdes steht an erster Stelle. Wird dein Pferd trotzdem krank, musst du einen Tierarzt rufen welcher dein Pferd untersucht und dir anschließend eine passende Therapie vorschlagen. Damit dein Pferd gesund bleibt muss es entsprechend gepflegt werden. Achte darauf, dass die Hufe deiner Pferde immer die optimale Länge haben. Ist dies nicht der Fall, dann musst du es zum Hufschmied schicken, welche sich darum kümmern wird. Das Training deines Pferdes ist sehr wichtig, da du nur mit einem gut trainierten Pferd die Turniere gewinnen kannst. Es gibt verschieden Kategorien die du trainieren musst. Dazu gehören Kondition, Wendigkeit, Schnelligkeit, Durchlässigkeit und die Schrecklosigkeit. Je nach Turnierart sind noch unterschiedliche Fähigkeiten wie zum Beispiel Schnelligkeit und Dressurtalent notwendig. Melde dich bei Wilder Reiter an und beweise dein Talent als virtueller Pferdewirt.