Zarenkriege Einsteigertipps- Forschung und Sonstiges

Zarenkriege ist ein Klassiker unter den kostenlosen Browserspielen und hat sich über die Jahre stetig weiterentwickelt.

Neben dem im Vorgängerartikel gegebenen Tipps zu Zarenkriege im Bereich Verteidigung und Rohstoffe, gibt dieser Artikel Tipps für Angriff, Forschung sowie kleine nützliche Kniffe.
Wer nicht ausreichend Rohstoffe aus den Rohstoffquellen von Zarenkriege herausbekommt, sollte auf jeden Fall starten schwächere oder inaktive Zarenkriege-Zocker zu farmen, also permanent anzugreifen und auszubeuten. Hierbei fertigt man sich am besten eine Exceltabelle an, um so Datenmaterial über Gegend, Rohstoffvorkommen und sonstigen kleinen Einzelheiten aufzuschreiben und diese dann für die Zukunft allzeit bereit zu haben. Am besten startet man Farmingangriffe bei Zarenkriege am frühen Morgen, damit noch nicht allzu viel weitere Zocker da waren, denn dann sind nicht mehr viele wertvolle Rohstoffe dort.
Wer im Ernst halbwegs oben mitspielen will, sollte am besten auf einen Serverstart von Zarenkriege warten, um demzufolge gleich von Beginn an dabei zu sein. In der Lücke kann man sich Zarenkriege mal relativ genau anschauen und herum spielen.
Premiummitgliedschaften rechnen sich bei Zarenkriege vor allem dann, wenn man nur bisschen Zeit am Tag hat und man auch keinesfalls einmal pro Stunde einen Blick ins Zarenkriege-Konto haben kann. Für alle anderen gilt: Man kann die Vorteile gut wett machen auf die Weise, dass man die Bauzeiten gut plant und zur Not auch mal nachtsüber aufsteht um Bauaufträge zu starten oder weitere Spieler anzugreifen. Am besten legt man sich einen Plan zurecht, entsprechend dem man dann ausgesprochen bald im Spiel das geplante durchführt.
Besondere Vorteile kann man sich bei Zarenkriege vor allem damit verschaffen, indem man im Rubrik der Forschung progressiv aktiv ist. Wer frühzeitig anfängt zu forschen und dabei nicht zuletzt vielerlei Wissenschaftler hat, hat einen solchen Vorteil, das weitere Zarenkriege-Gamer nur beschwerlich hinterherkommen. Man sollte auch akribisch die Tendenz der Forschungen bestimmen und sich dabei am besten den Tech-Tree von Zarenkriege wirklich exakt beobachten. Dadurch aber sicherlich in keinster Weise die übrigen Bereiche schleifen lassen.
Das waren Tipps für Forschung und viele kleine nützliche Tipps für Zarenkriege. Tipps für Angriff und Rohstoffe für Zarenkriege findest du im ersten Artikel.